Artikel - Tagged Uhr

Panta rhei – alles fliesst, nichts ist konstant

10/2015

Kein Gesetz wirkt sich gesellschaftlich auf die Bevölkerung derart aus wie die alljährliche Zeitumstellung. Der Anteil der Betroffenen beläuft sich auf immerhin 100 Prozent. Auch dieses Jahr werden sich am letzten Oktoberwochenende, dem Datum der Zeitumstellung, wieder Hunderttausende Träger von Nicht-Funk-Uhren fragen: Muss ich meine Uhr zum Zeitpunkt X eigentlich eine Stunde vor- oder zurückstellen? Wir verraten es Ihnen. Richtig ist: Am letzten Märzwochenende sonntags um 02:00 Uhr eine Stunde vor, am letzten Oktoberwochenende sonntags um 03:00 Uhr eine Stunde zurück.

Alles fliesst, nichts ist konstant. Nicht einmal das alljährliche Ritual der Zeitumstellung. Schon in den Jahren 1941 und 1942 gab es einmal die Sommerzeit in der Schweiz. Damals galt sie von Anfang Mai bis Anfang Oktober. So konnte man die langen abendlichen Sonnenstrahlen vor allem in der Landwirtschaft besser ausnutzen und versprach sich davon, Energie zu sparen. 1977 sollte dann aus den früheren Erfahrungen und angesichts der Nachwirkungen der Ölkrise von 1973 die Sommerzeit gesetzlich beschlossen werden. Doch dazu kam es vorerst nicht, denn viele Bauern hatten etwas dagegen, und das aus gutem Grund: Schliesslich wollten deren Kühe auch weiterhin stets zur selben Zeit gemolken werden. Und da ein Bauer einen sehr straffen Tagesablauf hat, bringen Änderungen der lokalen Zeit die bäuerliche Agenda gehörig durcheinander. So wurde in der Schweiz erst 1981 die Sommerzeit (wieder) eingeführt. Manche Menschen beschwerten sich damals gar, weil sie sich durch die Sommerzeit um eine Stunde „beraubt“ fühlten. Doch die geklaute Stunde bekamen sie ja stets Ende Oktober zurück. Alles gut also – nichts passiert. Mittlerweile scheinen auch die Bauern wieder versöhnt – alles fliesst.

Bei dem Thema Zeitumstellung streiten sich die Wissenschaftler schon seit Einführung der Sommerzeit um Sinn und Zweck der Übung. Man diskutierte zwischenzeitlich auch, ob zwei Stunden Zeitumstellung in Sachen Energieeinsparung vielleicht einen grösseren Effekt brächten als nur eine. Eine Zeitumstellung von 12 Stunden, wie von manchen Komikern propagiert, löst das Problem nicht unbedingt. Es soll gar schon schelmische Zeitgenossen gegeben haben, die eine Zeitumstellung von 24 Stunden gefordert haben. Oder eine einmalige und dafür permanente Umstellung von zwei Stunden nach vorne. Die trockene Wahrheit ist, dass das Mass der ursprünglich erhofften Energieeinsparung durch die Zeitumstellung eigentlich vernachlässigbar klein ist. Dennoch hat das Ritual der Zeitumstellung heute seinen festen Platz im Jahreskreis. Man macht das eben, weil man es macht. Das einzige Land in Europa, in dem auch heute noch keine Zeitumstellung stattfindet, ist Island.

Das geflügelte Wort aus unserer Überschrift wird dem antiken griechischen Philosophen Heraklit zugeschrieben. Doch der Fluss der Zeit ist nicht nur ein Dauerthema bei den Philosophen, sondern auch ein Evergreen in der Welt der Kunst. Es gibt kaum einen Aspekt dieses Themas, welcher nicht schon künstlerisch beleuchtet worden wäre. Die Schmelzende Uhr, inspiriert von dem grossen Meister des Surrealismus Salvador Dali, bringt Ihnen eine rundum gelungene Interpretation des Themas „Panta rhei“ mit echtem Nutzwert nach Hause.

Die Uhr auf dem Nagel

12/2012

Uhren gibt es in immer verrückteren Formen. Anscheinend müssen wir uns in Zukunft vom klassischen Aussehen der Uhr verabschieden. In einem Design-Wettbewerb, mit dem Titel: “2154: the future of time design” entstand auch die Nagel-Uhr. Unter dem Namen TX54 soll die in einen Fingernagel eingebettete Digital-Uhr von Timex irgendwann einmal die klassische Uhr ablösen. Den ganzen Beitrag lesen »

Das Chamäleon unter den Uhren!

07/2012

Es gibt viele Arten von Uhren – in unterschiedlichen Grössen, in verschiedenen Designs und in trendigen Farben. Es gibt sogar Leute die je nach Outfit eine entsprechende Uhr tragen. C’est très chic! Wie wäre es aber mal mit einer Uhr, die sich wie ein Chamäleon an die Umgebung anpasst? Den ganzen Beitrag lesen »

Speedometer Uhr schafft’s von 0 auf 60 Sekunden… in 60 Sekunden!

05/2012

Dies ist eine Uhr für absolute Autofreaks! Das Zifferblatt ist genauso gestaltet wie die Messanzeigen in einem schnittigen Sportauto. Also das perfekte Gadget für Automobilfans oder Sammler von speziellen Uhren. Den ganzen Beitrag lesen »

Nanolet – das Gadget für den iPod Nano!

02/2012

Das Gadget für den iPod Nano! Musik und Uhr jederzeit dabei. Es gibt ja bereits viele Modelle, die es einem ermöglichen seinen Nano am Handgelenk zu tragen.

Nun gibt es aber den Minimalist NANOLET von Curve Creative! Das leichte, flexible Band umfasst geschmeidig das Handgelenk. Es besteht nur aus einer einzelnen Komponente und lässt sich somit ganz einfach an- und ausziehen. Das ideale Gadget für Sportler! Den ganzen Beitrag lesen »

Die etwas andere Armbanduhr

02/2012

Wieder mal Lust auf was Neues? Mit dieser Röhren-Armbanduhr fällt man bestimmt auf! Selbst Steve Wozniak, Konstrukteur des ersten Apple Computers, hat sie und ist begeistert.

Die Technik ist zwar nicht neu – Nixie-Röhren gab es schon vor Jahren. Damals noch in der Ausstattung der alten Fahrkartenautomaten. Vielleicht erinnert sich noch jemand an die orange leuchtenden Anzeigen. Den ganzen Beitrag lesen »

Prophecy Gold – Uhrendesign vom Schönsten

05/2011

Von Zeit zu Zeit gibt es Uhrendesigns, die einen den Atem rauben. Dazu gehört auch das von Jerome Olivet geschaffene Designwunder „Prophecy Gold“. Es ist nur Design. Nicht einmal käuflich erhältlich ist die Uhr. Wer jedoch sein Auge über dieses vollendete Design wandern lässt, der weiss sofort, dass Design fast alles sein kann. Den ganzen Beitrag lesen »

Millionstelsekundengenau überall auf der Welt

04/2011


Das brauchen wir. Eine Uhr, die sich millionstelsekundengenau stellt. Und zwar überall auf der Welt. Dazu zapft die Citizin Eco-Drice Satellite Wave einfach die GPS Satelliten an, bestimmt dabei auch gleich die Zeitzone, in der man sich befindet und richtet die Uhr danach. Wow. Den ganzen Beitrag lesen »

Slyde HD3 – die Uhr der Zukunft

01/2011

Die Uhr der Zukunft wird zur Zeit von Slyde Watch SA auf ihrer Web Site gezeigt. Ein hammer Teil. Basierend auf einem LED/OLED Display wurde von Jorg Hysek jr ein kleines Meisterwerk geschaffen. Für Auge und Technikerherz. Den ganzen Beitrag lesen »

Armbanduhr für Mathelehrer

07/2010

„Mathelehrer…!“ – war schon ein Schimpfwort im Hollywoodstreifen „Hook“ und bezeichnet wohl auch heute eine Kaste von Menschen, die ihr Leben einem Fach gewidmet haben, das den wenigsten Schülern Freude macht. Für genau diese Menschen gibt es jetzt eine tolle Uhr – die Fortis Uhr von Rolf Sachs. Den ganzen Beitrag lesen »