Artikel - Tagged Natur

Natur pur! Die schönsten Fjorde der Welt

01/2016

Wir machen einen Ausflug zu den schönsten und unberührtesten Fjorden dieser Welt. Atemberaubend!

Laut Wikipedia ist ein Fjord “ein weit ins Festland hineinreichender, durch einen seewärts wandernden Talgletscher entstandener Meeresarm”. Diese nüchterne Erklärung verzichtet dabei auf die Tatsache, dass es sich dabei um einige der spektakulärsten geologischen Formationen unseres Planeten handelt. Von Alaska bis nach Norwegen und von Grönland nach Chile, anbei einige der schönsten Fjorde in ihrer ganzen Pracht.

Hardangerfjord – Norwegen

Hardangerfjord

Der weltweit viertgrösste Fjord ist circa 170 km lang und befindet sich an der südwestlichen Atlantikküste Norwegens im Fylke Hordaland.  Die tiefste Stelle ist 725 Meter tief. Der Fjord ist seit 1875 touristisch erschlossen seit Thomas Cook begann von London her den Fjord zu bereisen.

 

Kenai Fjords – Alaska

Kenai_Fjords
Der Kenai Fjords Nationalpark ist mit 966 km Küstenlinie und trotz einer Fläche von 2.711 km² der kleinste Nationalpark Alaskas. Er befindet sich auf der Kenai-Halbinsel im südlichen Alaska. Der Park ist berühmt für den 1.600 Meter hohen Kenai-Berg, der vollständig vom 777 km² grossen Harding-Eisfeld verhüllt ist. Im Park leben Grizzlybären, Schwarzbären, Elche und Bergziegen. An der Küste des Golfs von Alaska findet man auch Orcas, Finnwale, Buckel – und Zwergwale und Weissstreifendelfine. Unter den 191 Vogelarten im Park kann man dort auch den Weisskopfseeadler beobachten.

Milford Sound – Neuseeland

Milford_Sound

Dieser 15 km lange Fjord ist die wichtigste Touristenattraktion des Fiordland-Nationalparks im Südwesten von Neuseeland und gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO. Der Nationalpark umfasst 14 Fjorde, allerdings ist nur der bekannte Milford Sound mit dem Auto zu erreichen. Eine zweistündige Bootstour ist wahrscheinlich die beste Art den Fjord zu erkunden – ausser vielleicht noch mit einer Sauerstoffflasche auf dem Rücken, denn es ist eine der wenigen Fjorde in denen getaucht werden kann.

Misty Fjords – Alaska

Misty_Fjords

Dieses Naturschutzgebiet ist ein National Monument im Südosten von Alaska. Es liegt vollständig im Tongass National Forest in der Nähe der Stadt Ketchikan.  Das zweitgrösste amerikanische Naturschutzgebiet umfasst 1 Mio Hektar und ist von Regenwald und steilen 1.000 m hohen Felswänden umgeben, die aus dem Wasser ragen. Man kann das Gebiet auf einer Bootstour oder auch mit einem Wasserflugzeug oder Kajak erforschen.

Illulissat Icefjord – Grönland

Illulissat

Der 40 km lange und 7 km breite Eisfjord liegt an der grönländischen Westküste und ist nach der benachbarten Stadt Ilulissat benannt. An seinem landseitigen Ende befindet sich einer der aktivsten Gletscher der Erde, der Sermeq Kujalleq, der mit einer Fliessgeschwindigkeit von knapp 20 Meter pro Tag jährlich eine Eismenge von 35 Kubikkilometern transportiert.

Doubtful Sound – Neuseeland

Doubtful_Sound

Der zweitbekannteste Fjord im neuseeländischen Fiordland.  Sein Name stammt von James Cook, der bezweifelte, dass er aus dieser Einbuchtung wieder heraussegeln könne. Besonders bekannt sind die zahlreichen Wasserfälle, wie z. B. die Helena Falls und die Browne Falls mit einer Fallhöhe von 600 Metern. Neben geführten Touren ist der Fjord auch ein beliebtes Ziel für Kajak-Fahrer.

Bucht von Kotor – Montenegro

Kotor

Diese fjordartige Bucht ist fast 30 km lang und wird von hohen und sehr steilen Bergflanken gesäumt und befinde sich an der südöstlichen dalmatinisch-montenegrinischen Adriaküste. Durch ihre geomorphologische Ähnlichkeit zur Fjordküste Norwegens wird sie auch als südlichster Fjord Europas bezeichnet.
An der strategisch günstig gelegenen und über 1000 m tief in das umgebende Karst-Gebirge eingeschnittene Bucht sind seit der Antike bedeutende Städte als Kultur- und Handelszentrum entstanden. Eine der interessantesten Städte ist Kotor mit der Klosterinsel St. Georg aus dem 12. Jahrhundert.

Comau – Chile

Comau

Dieser fast tropisch anmutende Fjord befindet sich in Patagonien und sein türkiser Fluss meandert durch reich bewachsene grüne Hügel und Wasserfälle. Der Küstenlinie entlang gibt es sogar Strände und warme Gezeiten – Becken und die heissen Quellen Porcelana, in denen man sich von den Wanderungen auf den umliegenden Gipfeln erholen kann.

Nærøyfjord – Norwegen

Naerofjord

Auf keinen Fall darf man auf einer  Reise zu den bekannten norwegischen Fjorden den bekannten Sognefjord – den König der Fjorde – auslassen. Wegen seiner spektakulären Landschaft ist der Fjord eine Touristenattraktion und seit 2005 auch Weltnaturerbe der UNESCO. Gemeinsam mit dem Geirangerfjord gilt er als die mit Abstand schönste Fjordlandschaft der Welt mit steil abfallenden Talwänden, die sich von 500 m unter dem Meeresspiegel bis zu 1.400 m über dem Meeresspiegel erstrecken. Zahlreiche Wasserfälle stürzen die extrem steilen Felswände herab und zahllose Wildbäche fliessen durch Laub- und Nadelwälder in den Fjord.

Tracy Arm – Alaska

Tracy_Arm

Dieser 50 km enge Fjord befindet sich 70 km südlich von Juneau und wurde nach Benjamin F. Tracy, einem General des Sezessionskriegs und US-Marineminister benannt. Am Fjordende befindet sich der pittureske Sawyer Gletscher. Tracy Arm ist einer der besten Orte der Welt für die Beobachtung von Tiefseefischen, da das kalte Wasser es ermöglicht, dass diese in geringeren Tiefen leben und beobachtet werden können.

Howe Sound – Kanada

Howe_Sound

Der Howe Sound ist ein Bucht an der Strasse von Georgia im Nordwesten von Vancouver. Die Bucht erstreckt sich etwa 44 km weit ins Land, bevor sie bei Squamish endet. Eine der schönsten Autofahrten in Kanada ist der Fahrt auf der Route 99 von Vancouver nach Whistler, der Howe Sound Bucht entlang. Es ist der einzige Fjord, der direkt von einer grossen Stadt zugänglich ist und beginnt in Lighthouse Park und verfügt über spektakuläre Ausblicke auf das Zentrum von Vancouver.

Geirangerfjord – Norwegen

Geirangerfjord

Der zweite norwegische Fjord auf der Liste des UNESCO Weltnaturerbes. Es ist wahrscheinlich der am meisten besuchte Fjord Norwegens und hat drei spektakuläre Wasserfälle – Die sieben Schwestern, Freier und Brautschleier. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist auch die Fahrt auf der “Adlerstrasse” mit ihren elf Haarnadelkurven und der schönen Aussicht auf den Geirangerfjord. Neben Fahrten mit Fähren sind Wandern, Angeln und Kajaktouren populäre Aktivitäten für Reisende.

Quelle: thrillist.com

Botanicalls

07/2013

botanicalls2

Was zuerst wie ein Scherz klingt, gibt es wirklich: Sprechende Pflanzen. Die Entwickler von FUSE Labs, einer Abteilung von Microsoft Research, haben hierfür den Sensor Botanicalls entwickelt. Mit Botanicalls können Zimmerpflanzen sprechen: Wenn sie Wasser brauchen, dann teilen sie es einfach via Twitter mit. Den ganzen Beitrag lesen »

Bionische Drohne von Festo

04/2013

04_BionicOpter00531_500px

Der BionicOpter ist eine hochgradig von der Libelle inspirierte Drohne, die sich die Flugeigenschaften des Insekts in beeindruckender Form zunutze macht.

Der Libellenkorpus und die Flügel stehen in einem relativ natürlichen Grössenverhältnis zueinander, während das Gesamtprodukt erheblich grösser als das Naturvorbild ist. Die Spannweite von 63 Zentimetern (im Tierreich maximal 19 Zentimeter) und Gesamtlänge von 44 Zentimetern sind in Anbetracht des Leichtgewichts von 175 Gramm ziemlich beeindruckend! Den ganzen Beitrag lesen »

Pettree

01/2013

Beim Pettree handelt es sich um eine kleine lebende Pflanze, die in einem Anhänger gedeiht. In diesem kann sie ca. 6 -12 Monate bleiben (abhängig von der Art der Pflanze und Ihrer Pflege). Pettrees haben auf der einen Seite eine positive charakterbildende Wirkung bei Kindern und helfen andererseits beschäftigten Menschen auch im Arbeitsalltag ständig in Kontakt mit der Natur zu stehen. Den ganzen Beitrag lesen »

Die perfekte Geschenkidee für den Frühling!

04/2012

Lassen Sie den Frühling in Ihr Zuhause kommen! Diese elektronisch gesteuerten Schmetterlinge sehen täuschend echt aus. Jeder wird denken, Sie haben einen echten Schmetterling gefangen. Den ganzen Beitrag lesen »

Der natürliche Luftreiniger!

03/2012

Die Gabe der Pflanzen die Luft zu reinigen ist kein Geheimnis. Aber der Luftfilter „Andrea“ vom französischen Designer Mathieu Lehanneur bringt diese natürliche Fähigkeit auf ein ganz neues Level. Den ganzen Beitrag lesen »

Schon genug vom Winter?

01/2012

Für alle, die nicht mehr warten können, bis der Frühling endlich kommt. Der ultimative Tisch, der den Duft von der frischen Wiese ins Haus bringt!

Soll es doch draussen regnen, schneien und kalt sein, wir holen uns den Frühling rein.

Den ganzen Beitrag lesen »

P-Tree – so äh pardon pissen Festivalbesucher auf Bäume

07/2011

Jetzt seien wir doch mal wirklich ehrlich. Männer pissen doch viel lieber an einen Baum als sich in ein ToiToiToi zu zwängen. Das ist einfach unwürdig für einen Mann. Die niederländische Gruppe AANDEBOOM hat dies eingesehen und männlichen Festivalbesuchern eine Erleichterungsmöglichkeit geschaffen, die… eben, erleichtert. Den ganzen Beitrag lesen »

Bocydium globulare – dieses Insekt ist echt

12/2010

Dieses Insekt gibt es wirklich. Echt! Die Kleinzikade Bocydium globulare erfreut sich ihrer schönen Tage im brasilianischen Unterholz. Und obwohl es kaum zu glauben ist, hat die Natur noch einige Kuriositäten auf Lager. Wir werden darüber berichten. Doch keine Angst, die Bocydium globulare und steht nicht morgen an Ihrer Türe. Horror also nur auf Zwergenniveau. Den ganzen Beitrag lesen »

Montagmorgen – eine süsse Woche wartet

12/2010

Eine neue Woche steht an. Eine besondere Woche. Mit vielen Süssigkeiten und besonderen Momenten. Geniessen Sie die paar Tage bis dahin. In vollen Zügen. Denn die Zeit ist auch schneller vorbei, als man denkt.