Artikel - Tagged Japan

Top 10: Kirschblütenfotos

03/2016

Die japanische Kirschblüte ist jedes Jahr wieder ein spektakuläres Ereignis und wird auch dementsprechend von den Japanern gefeiert. Kirschblüten gibt es an verschiedenen Orten weltweit, aber eine ganz besondere kulturelle Bedeutung hat die „Sakura“ in Japan. Der japanische meteorologische Dienst unterhält einen eigenen Sakura Kalender mit den Daten des Blühbeginns und der Hochblüte der Kirschblüten in den verschiedenen Gegenden von Japan. Die erste Blüte, nämlich auf der südlichsten Insel Okinawa, haben wir bereits verpasst, die fand nämlich schon am 21. Januar 2016 statt.

Es ist wirklich ein beeindruckendes Spektakel, welches jedes Jahr im Frühling ganz Japan in einen pinkfarbenen, warmen Schimmer taucht!

Anbei unsere Top 10 der schönsten Kirschblüten Bilder

Quelle: earthporm.com

 

Wie Künstler Japan sehen

03/2011

Künstler rufen zur Hilfe für Japan auf. Und wie sie das machen, das zeigen unsere Galeriebilder. Mal nachdenklich machend, mal originell, mal schön. Ein Aufruf, der berührt. Den ganzen Beitrag lesen »

Gehen in Präzision

09/2010

Gehen in Präzision. Ein Highlight aus Japan. Zwischendurch gut, zwischendurch fantastisch. Auf jeden Fall aber acht Minuten wert. Doch sehen Sie selbst: Den ganzen Beitrag lesen »

Roboter verheiratet japanisches Pärchen

05/2010

Vermutlich hatte das japanische Pärchen einfach genug von pädophilen Priestern. Oder Sie hatten Rowan Atkinson in „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ vor Augen. Auf jeden Fall standen Tomohiro und Satoko am Sonntag 16. Mai 2010 im Hibiyia Palace Park nicht vor einem Priester, um sich das Ja-Wort zu geben, sondern vor dem neusten i-Fairy Roboter. Den ganzen Beitrag lesen »

Japan, das Land der lächelnden Hunde

02/2010

Japan ist das Land des Lächelns. Dies ist bekannt. In Japan gibt es doch seit neustem auch einen Hund, der lächeln kann. Auf Kommando. Doch sehen Sie selbst…

Biometrischer Betrug – Chinesin lässt Fingerkuppen verpflanzen

12/2009

Symbolbild

Der Nachrichtensender BBC berichtet heute über einen sensationellen Fall der Identitätsvertuschung einer Chinesin, die offenbar durch eine Transplantation von Fingerkuppen die Japanischen Behörden umgehen konnte. Den ganzen Beitrag lesen »