Smileys für Modezwecke misshandelt!

04/2010

Ein besonders krasser Fall von Misshandlung von Kulturikonen betreibt zur Zeit der T-Shirt Shop Zazzle, der T-Shirts anbietet, welche die allseits beliebte Figur “Smiley” in entstellter Pose zeigt. Es ist zu vermuten, dass das gezeigte Smiley zu wissenschaftlichen Zwecken gefoltertert wurde.

Besonders berührend und skandalös ist die Abbildung der mutmasslich bei lebendigem Leibe sezierten Figur, da diese weltweit beliebt und bei Gross und Klein bekannt ist. Bekanntermassen hat noch kein Smiley jemandem etwas Böses angetan. Beim Betreiber der Web Site war keine Stellungnahme erhältlich, jedoch ist zu vermuten, dass bei den Aufnahmen das abgebildete Smiley nicht überlebt hat.

Wir rufen alle Menschen auf, gegen diese Art der Misshandlung von beliebten Werbefiguren zu protestieren und sich zum Schutz unschuldiger Smileys einzusetzen!

Quelle: Zazzla