crazystuff.ch Blog
 
   

Feb 4

PSP spielen ist lebensgefährlich!

Playstation spielen ist lebensgefährlich. An einer Mailänder U-Bahnstation stürzt ein zehnjähriger Knabe auf die Geleise. Warum? Weil er vollkommen vertieft in seine Spielkonsole nicht merkt, dass der Zentimeter um Zentimeter auf die lebensgefährlichen vertieften U-Bahnschienen zugeht.

Rettung kommt in Form des 26-jähigen Polizeibeamten Alessandro Micalizzi, der beherzt in die Trasse springt und den Jungen vor dem kurz darauf einfahrenden Zug rettet. Virtueller Junge von realem Helden gerettet.

Quelle: youreporter.it

Schlagworte: , , , , , , , , ,
Autor/in: Frank Marent

Gefällt mir   Auf Facebook weitersagen

Hinterlasse eine Antwort



crazystuff.ch Blog is proudly powered by WordPress
Entries (RSS) and Comments (RSS).