Archiv - Kategorie Design

Luzinterruptus – Es werde Licht!

03/2016

Das spanische Künstlerduo Luzinterruptus ist bekannt für öffentliche Guerilla – Aktionen in den Strassen von Madrid. Was passiert, wenn man eine anonyme Künstlergruppe damit beauftragt, ein Bewusstsein für die die schockierende Menge an weggeworfenem täglichen Plastikmüll zu schaffen? Nun ja, ein leuchtendes Labyrinth aus Plastik. Was sonst? Genau diesen Auftrag bekam das Duo für Street Art Festival in Krakau, und es schuf eine leuchtende und 26 Meter hohe Installation aus Plastikmüll – genauer gesagt aus 6000 Flaschen, die offensichtlich nicht gut genug für den Verkauf waren. Diese Flaschen wurden in Plastiksäcken mit LED Lichtern aufgehängt und ergänzt durch die Flaschen, die im Laufe des 2 Wochen dauernden Festivals zu weggeworfen wurden. Am Ende wurde dann alles recycled – ganz wie im wirklichen Leben…

Quelle: Luzinterruptus – Lost your bottle

Gehäkelte Star Wars Figuren

02/2016

Die Rumänin Anamaria Androne ist eine begeisterte Häklerin und die Gründerin des Labels Merique Crochet.

Da sie mit der Star Wars Serie aufgewachsen ist, war es nur noch ein kleiner Schritt hin zur Idee, die Protagonisten der dunklen Seite der Macht in Häkelform darzustellen, um daraus Vertreter der niedlichen Art zu machen…

Mehr Info: Etsymeriquecrochet.com

Darth Vader

Yoda

Han SoloChewieR2-D2Aber auch andere begabte Häklerinnen sind inspiriert von Star Wars: Tiffany Kelly  hat für ihre kleine Tochter eine niedliche Version des BB-8  realisiert.

I Crocheted This BB-8 For My Little ‘Rey’

Quelle: Welcome To The Cute Side: I Crochet Star Wars Characters | Bored Panda

Spuren im Schnee

02/2016

Getrieben von übermenschlichen Kräften und unbeeindruckt von den Naturgewalten, stapft der Künstler Simon Beck durch Sand oder knie hohen Schnee, um mit seinen Fussabdrücken riesengrosse geometrische Zeichnungen zu hinterlassen.

Für seine Kunst braucht er eine unberührte Oberfläche von Hunderten von Quadratmetern und er hat es bereits mit den sandigen Küstengebiet als auch mit dem Schweizer Alpen versucht.

Jedem Werk geht eine intensive und zeitaufwendige Planung auf dem Computer voraus, bevor sich der Künstler auf seine Expedition begibt. Nach tagelangem Marsch auf dem er auch kleinste Details wie Schneeflocken, fraktale Strukturen, Drachen und wellenförmige Gebilde hinterlässt, bleibt oft gerade genug Sonnenlicht, um ein paar schnelle Fotos zu schiessen.

Auf seiner Facebook Seite gibt es mehr Infos zur Entstehung seiner Kunstwerke und auch mehr Fotos. Er hat auch ein Buch über seine Kunst veröffentlicht: Simon Beck: Snow Art.

 

Quelle: Art | Colossal

Fischauge als Selbstporträt

02/2016

Die ungarische Fotografin Flòra Borsi ist bekannt für ihre Fotomanipulationen. In dieser Porträt Serie richtet sie die Kamera auf sich selbst und ersetzt jeweils ein Auge durch ein Tier. Daher auch der Titel der Serie Animeyed.

Auf jedem Foto verschmilzt das Modell perfekt mit dem gewählten Tier – Mensch und Tier werden als eine Einheit wahrgenommen.

Das Werk von Borsi wurde bereits in der Saatchi Gallery und im Louvre in Paris ausgestellt. 2014 wurde ein Werk von ihr sogar als Startbildschirm für das Photoshop CC Programm von Adobe verwendet.

Quelle: Striking Self-Portraits Replace One Eye with an Animal’s

Ultimativer Ping Pong Tisch für Bierliebhaber

02/2016

Das ultimative Geschenk für alle Bier Pong Liebhaber sind diese cool bedruckten Ping Pong Tische mit eingebauter Kühltasche. Die Tische sind 244 cm lange, aus leichtem Aluminium und als wirkliches Tüpfchen auf dem i in der Mitte einen flexiblen Kühleinsatz für kalte Getränke. Damit das Bier auch immer schön kalt ist….

Das Design dieser Bier Pong Tische stammt von PONGBUDDY , und die leichte, zusammenklappbare Konstruktion aus Aluminium und kratzfestem Melamin eignet sich auch perfekt für die Reise und zur Aufbewahrung.

 

Derzeit sind die Bier Pong Tische zu einem reduzierten Preis von nur $89.99 statt dem üblichen Verkaufspreis von $299 erhältlich. Es gibt diese Tische auch ohne Kühltasche um $79.99.

 

Quelle: Beer Pong Tables With Built-In Coolers! | if it’s hip, it’s here

Y Studios: Lichtschwerter von Designern

01/2016

Das amerikanische Designstudio Y Studios hat Lichtschwerter im Stile ihrer fünf Lieblingsdesigner entwickelt. Anbei Lichtschwerter Interpretationen à la Zaha Hadid, Charles und Ray Eames, Issey Miyake, Edith Heath und Dieter Rams.

Das Designstudio sieht das als eine Hommage an diese 5 Designer, deren ästhetische Qualitäten und Design-Philosophien vom Designstudio Y Studios geschätzt werden. Die Lichtschwerter sind Interpretationen im Stile dieser 5 Designer und das 6. Lichtschwert ist ein Entwurf Designstudio selbst.

Quelle: Designer Lightsabers As Imagined by Y Studio | if it’s hip, it’s here

Symbol der Einheit

11/2015

Eine Illustration, die der französische Graphikdesigner Jean Jullien als Antwort auf die Terrorangriffe in Paris entworfen hat, ist viral gegangen.

 

Quelle: dezeen.com 

 

Und es werde Licht

11/2015

Happy Diwali – heute beginnt das mehrtägige, hinduistische Lichterfest, welches aufgrund seiner spirituellen und sozialen Bedeutung mit Weihnachten verglichen werden kann. In Nordindien ist Diwali gleichzeitig der Neujahrstag.

Quelle: Today we like: lights

133. Geburtstag von Ettore Bugatti – 80 Jahre Bugatti Type 57

09/2014

Heute am 15. September jährt sich der Ehrentag des genialen Erfinders und Automobilkonstrukteurs Ettore Bugatti zum 133. Mal. Dies allein ist zwar schon eine Erwähnung wert, doch paart sich heuer Ettores Geburtstag noch mit dem 80. “Geburtstag” des derzeit teuersten Automobils der Welt, der 1934 erschienenen Serie Bugatti Type 57.

1901, mit gerade einmal zwanzig Jahren, wird Bugatti technischer Konstruktionsleiter bei dem damaligen Automobilfabrikanten De Dietrich & Compagnie im elsässischen Niederbronn. Da der junge Ettore nach damaliger Lesart noch nicht volljährig war, unterzeichnet sein Vater den Anstellungsvertrag. Ab 1909 lebt Bugatti in Köln und arbeitet bei der Deutzer Gasmotoren-Fabrik. Nach Feierabend entwickelt er im Keller seines Hauses komplett von der ersten Schraube an sein erstes eigenes Fahrzeug, welches wenig später auf dem noch jungen Automobilmarkt erscheint und das noch heute verwendete ovale, rote Bugatti-Signet tragen sollte.

Originale Bugatti aus den 1930er Jahren erreichen bei Auktionen heute unglaubliche Preise. Ein im Jahre 2010 versteigerter 1936er Bugatti Type 57SC Atlantic stieg in dermassen schwindelerregende Höhen, dass das Auktionshaus Gooding & Company den genauen Betrag schon gar nicht mehr zu nennen wagte. Experten sprechen von einer Summe zwischen 30 und 40 Mio. US-Dollar, die der unbekannte Sammler auszugeben bereit war.

Dagegen nimmt sich der Anschaffungspreis eines aktuellen Bugatti Veyron 16.4 als Neuwagen mit rund 1,8 Mio. Franken geradezu günstig aus. Der in der Variante Bugatti Veyron 16.4 Super Sport mit einer Leistung von 1200 PS ziemlich starke und mit 431 km/h ziemlich schnelle Sechszehnzylinder-Supersportwagen war bereits bei seiner Vorstellung des Grundmodells im Jahre 2005 mit 407 km/h der schnellste Seriensportwagen der Welt.

Ettore Bugatti lebte ab 1915 für einige Zeit in Paris. Die französische Hauptstadt war schon damals eine der am dichtest bebauten und am meisten befahrenen europäischen Metropolen und die erste Stadt, die ab 1957 Parkscheiben als Mittel zur Parkraumbewirtschaftung eingesetzt hat.

Ettore Bugatti hat die Einführung der Parkscheibe zwar nicht mehr miterlebt, wäre als Konstrukteur aber bestimmt von der Idee einer Automatischen Parkscheibe begeistert gewesen. Und wenn es schon damals den RoboCleaner für den Haushalt gegeben hätte, hätte Ettore Bugatti noch mehr Zeit für seine genialen Motoren- und Fahrzeugkonstruktionen gehabt…

 

Fotos: www.supercars.net

 

 

 

Laser Stars Projector

12/2012

Fantastisch, romantisch, spektakulär und einfach atemberaubend! Alle diese Adjektive treffen auf den Laser Stars Projector zu. Stellen Sie sich mal vor: Sie liegen im Freien auf dem Rücken und schauen in den Himmel. Was können Sie da sehen? Richtig – schöne Sterne! Doch dank unserem tollen Sternenhimmelprojektor kann jetzt jeder Raum zu einem himmlischen Sternenraum werden. Den ganzen Beitrag lesen »