Genial: Er spielt und sie wird massiert

01/2010

Sie: “Wie lange hast du mich schon nicht mehr massiert?” Er: “Komm, ich hatte einen anstrengenden Tag, lass mich etwas gamen!” Ein Widerspruch? Jetzt nicht mehr. In Zusammenarbeit mit der Universität Linz haben unsere österreichischen Nachbarn Massage Me entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Massage-Weste, die gleichzeitig eine Game Controller ist. Genial.

Fertig mit den Vorwürfen der Freundin, “Gamen ist doch nutzlos” oder “Du denkst nur an dich”. Der raffinierte Gamer von heute massiert gleichzeitig mit dem Gamen seine Freundin. Das geht ganz einfach, denn in der Controller ist in Form eine Massage-Weste gemacht, sodass die wichtigsten Game-Funktionen gleichzeitig die raffiniertesten Massage-Griffe darstellen. Dazu sind die Controller-Tasten einfach in die Massage-Weste eingearbeitet.

Der epische Streit, ob die Freundin oder Frau massiert werden soll oder doch lieber ein gepflegtes Game an der Reihe ist, dürfte damit beigelegt sein. Im Haus herrscht allseitig Zufriedenheit, Liebe, Freude und Glück. Von welchem Gadget kann man das sonst noch sagen?

Wer hat’s erfunden? Die Österreicher.

Weitere Bilder:

Leave a Reply