Eine neue Lampe, oder doch was anderes?

04/2012

Gerade wenn man denkt, dass Gadgets nicht mehr skurriler werden könnten, erreicht ein neues schräges Produkt den Markt. Aus Japan, woher auch sonst. Die neueste komische Kreation ist eine Lampe, die aussieht wie ein Infusionsbeutel aus dem Krankenhaus.

Aber anstatt die Infusion in eine Vene zu stecken, verbindet man diesen Beutel an den USB-Anschluss des Computers – und es werde Licht! In diesem Beutel befinden sich kleine LED Lämpchen, die blaues, weisses oder oranges Licht erzeugen. Je nach dem für welche Ausführung man sich entscheidet. Der Beutel kann sogar mit Wasser gefüllt werden ohne Schaden an den Lampen zu riskieren. Was ihm noch ein echteres Aussehen verleiht.

Viele Menschen sind nicht gerade angetan von Krankenhäusern und ob diese Lampe einen gemütlicheren Eindruck zu Hause hinterlässt, ist wohl fraglich. Aber wenn jemand Spass daran hat, diese leuchtenden Infusionsbeutel sind bei Japan Trend Shop für $37 erhältlich.