Die Tankstelle für das Handy!

05/2012

Es gibt Leute die sind nicht oft zu Hause oder im Büro, da kann das Aufladen des Handys schon mal zur Herausforderung werden! Es wimmelt zwar nur so von Ladegeräten, die sind aber oftmals langsam oder benötigen selbst Strom. Brookstone will nun mit einem innovativen Ladegerät diese Marktlücke schliessen.

Dieses Ladegerät benutzt kleine Patronen, die mit Butan gefüllt sind. Die Grösse entspricht in etwa dem eines Feuerzeugs. Jede der integrierten Patronen beinhaltet so viel Butan, um das Handy 14 Mal aufladen zu können. Die Firma meint, die Kapazität sämtlicher Patronen reiche für bis zu zwei Wochen.

Dieses Brennstoffzellen-Ladegerät wird von der Firma Liliputian Systems hergestellt und über Brookstone vertrieben. Die kleinen Patronen werden einige Dollars kosten, die Hersteller reden davon, dass eine ungefähr so viel kosten wird wie ein Starbucks-Kaffee. Bleibt nur noch die Frage offen, wie man diese Patronen wieder auflädt, wenn sie denn mal leer sind. Und natürlich, wann dieses Ladegerät überhaupt auf den Markt kommt.

Leave a Reply