Anti-Wi-Fi Tapete – hält neugierige Nachbarn zurück!

05/2012

Wi-Fi ist eine tolle Sache. Wenn man allerdings das Passwort nicht in regelmässigen Abständen ändert, kann es passieren, dass technisch versierte Nachbarn das Passwort knacken und den Anschluss nutzen, um grosse Datenmengen, Pornos oder illegale Filme runter zu laden. Da ist es wohl am Besten, wenn die Anti-Wi-Fi Tapete die Sicherheitsaufgabe übernimmt!

Diese Tapete hat eine spezielle Oberfläche aus Silberkristallen, die die Wi-Fi-Frequenzen vom Router nach aussen hin blockieren. Keine Signale können mehr den Raum verlassen oder auch hinein dringen. Die Tapete soll 2013 von Alhstrom, einer finnischen Firma, in den Verkauf gelangen und soll etwa so viel kosten wie eine herkömmliche Tapete. Das Bankkonto wird also nicht geplündert, wenn sämtliche Wände zu Hause mit dieser Tapete versehen werden. Allerdings stellt sich da natürlich die Frage, ob man damit nicht sein eigenes Netzwerk im Hause stört.

Am Besten eignet sich diese Anti-Wi-Fi Tapete wohl für Geschäftsräume, um andere Firmen im Gebäude von der Nutzung des eigenen Netzwerks abzuhalten.

Um den bestmöglichen Schutz mit dieser Tapete zu erhalten, muss auch die Decke sowie der Fussboden damit überdeckt werden. Da bleiben aber noch die Fenster, durch die die Signale weiterhin ungestört nach draussen gelangen können. Die Idee ist zwar gut, aber es ist wohl auch in Zukunft einfacher hin und wieder das Passwort zu ändern.