Archiv - 03/2010

Das Buchzeichen, das sich automatisch aktualisiert

03/2010

Nein, haalt, wir sprechen hier nicht von Social Bookmarking, Automatic URL Feed Recovery oder sonstigen technischen Computerzaubereien. Nein, wir sprechen von normalen Büchern, die man kaufte, bevor es Kindle und iPad gab. Also stellen Sie sich vor, Sie hätten ein ganz normales Buch mit papierenen Seiten in der Hand… Den ganzen Beitrag lesen »

Nicht getwittert – Knast!

03/2010

Bitte? Für “nicht Twittern” kann man in den Knast kommen? Richtig, gemeint ist wirklich für “nicht Twittern”. Hintergrund: Scott Braun, der Manager des amerikanischen Teenie-Pop-Stars Justin Bieber und James Roppo, der Vizepräsident der Plattenfirma “Island Def Jam Records” planten einen PR-Auftritt ihres Schützlings. Den ganzen Beitrag lesen »

Coool – haarige Unterhosen!

03/2010

Coool äh, pardon – ekelhaft! Wo gibt’s denn so was? Unterhosen mit aufgedruckten Haaren. Klar, bei den Finnen Tärähtäneet Ämmät, was offenbar so viel heisst wie “einsame Damen” und die ganze Sache auch nicht besser macht. Den ganzen Beitrag lesen »

ETH erfindet kleinsten Laser der Welt

03/2010

Der kleinste Laser der Welt kommt aus der Schweiz. Forscher der ETH Zürich haben das 30 Mikrometer kleine Wunderding entwickelt. Mehr noch, der Laser ist kleiner als die Wellenlänge des Lichts, das er ausstrahlt und wird statt von optischen durch elektrische Resonanzkreise angeregt. Die Forscher halten es für möglich, dass dank des Lasers eine neue Generation von Mikroprozessoren entwickelt werden könnte.

Quelle: ETH Life

Runde Flaschen sind doof – eckige dagegen clever

03/2010

Haben Sie schon gemerkt, dass runde Flaschen eigentlich völliger Blödsinn sind? Die können weder horizonal noch vertikal gestapelt werden, brauchen verhältnismässig viel Platz im Versand und lassen sich viel kleiner zusammenstauchen beim Entsorgen! Den ganzen Beitrag lesen »

Das zweirädrige Stadtmobil der Zukunft

03/2010

Ja, ja, ja… es wird immer wieder darüber geschrieben, wie wir uns in Zukunft in Städten fortbewegen werden. Atombetriebene Minihubschrauber, Menschenrohrpost unter der Erde oder Beamen über Molekularquantenverschränkung. Dies alles hat etwas – sagen wir – Futuristisches. Jetzt haben sich aber Segway und GM zusammengesetzt und einen eigentlich nachvollziehbares Vehikel entworfen, das auf zwei Rädern mit zwei Personen kutschieren kann. Den ganzen Beitrag lesen »

Wir hören auf Sie!

03/2010

Auf crazystuff.ch läuft seit Januar 2010 eine Kundenumfrage mit wenigen einfachen Fragen unseren Shop betrefffend. Die ersten Auswertungen aus dieser Umfrage liegen uns nun vor. Mehr als 600 Kunden haben die Umfrage bereits mitgemacht und wir können nur sagen: Wir hören auf das, was Sie uns sagen.

Und was sagen unsere Kunden über crazystuff.ch?

Erstens. Mehr 75% unserer Kunden, welche die Umfrage mitgemacht haben finden auf crazystuff.ch, was sie gesucht haben. Dies ist ein grandioser, positiver Wert und wir sind motiviert, uns alle Mühe zu geben, dass diese positive Einschätzung weiterhin bestehen bleibt. Dazu gehört aber Punkt zwei und drei.

Zweitens. Die meisten Kunden finden zu uns, um Produkte zu kaufen und Ideen für Geschenke zu sammeln. Unzufrieden sind die Kunden meist nur, wenn sie das nicht finden, das sie gesucht haben. Die Preise scheinen für unsere Kunden in Ordnung zu sein. Wir geben uns auch grösste Mühe, entweder Sachen exklusiv zu führen oder aber preislich unter dem Niveau anderer Anbieter zu sein. Ein eigentlich einfaches Konzept.

Drittens. Was erwarten unsere Kunden wirklich von uns? Wir haben jeden einzelnen Beitrag der Kundenumfrage gelesen und es zeigt sich dabei ein Bild, das wir eigentlich fast erwartet haben. Viele Kunden wünschen sich noch viel mehr neue Produkte, mehr ausgefallene, aussergewöhnliche, verrückte und innovative Gadgets. Ob Scherzartikel oder tolle Geburtstagsgeschenke, es sollen einfach mehr Produkte auf unserem Shop kommen.

Wir glauben, dass ist der Punkt, der im Zentrum des Kundeninteresses liegt. Wir werden unserem Shop deshalb vor allem dahingehend wachsen lassen, dass wir die neusten, innovativsten und aussergewöhnlichsten Produkte weltweit finden und auf unserem Schweizer Shop anbieten.

Das soll nicht nur ein leeres Versprechen sein, sondern unsere Mission.

Und schauen Sie doch auch ab und zu im Blog EXTRATALK vorbei, wo über viele aussergewöhnliche Dinge berichtet wird, die auch nicht auf unserem Shop zu finden sind.

Wir hören weiterhin auf Sie!

Das Navigationssystem für die Toilette

03/2010

Klar pinkeln Männer ständig daneben. Sie sehen schliesslich ja auch nachts nicht, wohin sie pinkeln. Also brauchen sie Lav Nav, das geniale neue Navigationssystem für’s heimische WC. Den ganzen Beitrag lesen »

Indisches Militär entwickelt Chili-Handgranate

03/2010

Das indische Militär hat, so meldet heute myway.com, eine wahrlich bestialische Handgranate entwickelt. Im Innern der Granate lauert nämlich eine Chili-Mixtur, die mit 1 Million Scoville Einheiten ebenso viele Male schärfer als normales Chili ist. Den ganzen Beitrag lesen »

Bar-Tisch für Intelligenzbestien

03/2010

Den Rubik’s Cube unter einer Minute geschafft? In den 80ern geschlechtsreif geworden? Auf der Suche nach einem Bartisch? Dreimal Ja? Holen Sie sich den Rubik’s Cube Table, den Bar-Tisch für Bestien – Intelligenzbestien! Den ganzen Beitrag lesen »